Pubblicazioni

  • KOSTNER, Barbara; VINATI, Paolo (Hrsg.): Die Ladinischen Aufnahmen in der Sammlung von Alfred Quellmalz (1940-1941)

    KOSTNER, Barbara; VINATI, Paolo (Hrsg.): Die Ladinischen Aufnahmen in der Sammlung von Alfred Quellmalz (1940-1941)

    Echos einer Minderheitenkultur aus der Zeit des Nazifaschismus in Südtirol. Das dreisprachige Buch ist im Auftrag des Referates Volksmusik im Verlag grafo erschienen und wurde in die etablierte wissenschaftliche Reihe „La musica folclorica“ integriert. Erstmals sind nun alle ladinischen Aufnahmen aus der Sammlung Quellmalz in einem Buch veröffentlicht und wissenschaftlich kommentiert. Damit schließt es eine Lücke der ethnomusikologischen Bibliographie im deutschen und italienischen Sprachraum. Es enthält die Transkriptionen aller 173 aufgenommenen Lieder und Stücke aus dem Gadertal und Gröden, dazu Fotos, Einträge aus den Feldtagebüchern und Dossiers. Das Buch kann im Onlineshop des Verlags www.grafo.it erworben werden und ist in Kürze auch im ausgewählten Buchfachhandel erhältlich.

    Web: Info

     
  • ...alles im Griff? Symposium zur Steirischen Harmonika

    ...alles im Griff? Symposium zur Steirischen Harmonika

    Symposiumsbericht zur Steirschen Harmonika vom 18.-19. April 2008 im Grand Hotel Toblach. Die beiliegende DVD bietet einen Querschnitt des Konzertes, in welchem die Steirische Harmonika und andere diatonische Harmonikas vorgestellt worden sind. (Hrsg.: Referat Volksmusik - Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache, Bozen)

    Modulo d'ordine 
  • SCHWÄRZER, Robert: Des Todes Pfeil hat mich getroffen

    SCHWÄRZER, Robert: Des Todes Pfeil hat mich getroffen


    15 Lieder für gemischten Chor, um Beerdigungsfeiern musikalisch würdig  zu gestalten. (Hrsg. Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache – Referat Volksmusik, Bozen 2005)

    Modulo d'ordine 
  • SCHWÄRZER, Robert: Des Todes Pfeil hat mich getroffen

    SCHWÄRZER, Robert: Des Todes Pfeil hat mich getroffen

    17 Stücke für kleine Bläserbesetzung, um Beerdigungsfeiern musikalisch feierlich zu gestalten. (Hrsg. Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache – Referat Volksmusik, Bozen 2004)

    Modulo d'ordine 
  • SCHWÄRZER, Robert: Des Todes Pfeil hat mich getroffen

    SCHWÄRZER, Robert: Des Todes Pfeil hat mich getroffen


    15 Lieder für Männerchor, um Beerdigungsfeiern musikalisch würdig zu gestalten. (Hrsg. Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache – Referat Volksmusik, Bozen 2005)

    Modulo d'ordine 
  • Sammelheft der monatlichen Notenblätter

    Sammelheft der monatlichen Notenblätter

    Sammelheft der monatlichen Notenblätter (Sept. 2002 - Aug. 2005) 3 Jahrgänge auf einem Blick, verschiedene Register erleichtern die Suche!

    Modulo d'ordine 
  • Schwärzer, Robert: Bersntolartenz pet de Rèta - Volkstänze aus dem Fersental

    Schwärzer, Robert: Bersntolartenz pet de Rèta - Volkstänze aus dem Fersental

    Das Heft beinhaltet 14 Tänze aus dem Musiziergut der Palaier Learmusikanten aus dem Fersental (einer deutschen Sprachinsel im Trentino). Zu jedem Tanz liegt eine Tanzbeschreibung vor. Die rèta, die diatonische Harmonika, ist das einzige Volks(musik)instrument, das heute noch im deutschsprachigen Fersental gespielt wird. (Hrsg. Referat Volksmusik am Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache, Bozen 2007. In Zusammenarbeit mit der "Arbeitsgemeinschaft Volkstanz in Südtirol") 

    Modulo d'ordine 
  • Schwärzer, Robert: Weihnachtsmesse nach alten Liedern der Kirchensinger von Geiselsberg

    Schwärzer, Robert: Weihnachtsmesse nach alten Liedern der Kirchensinger von Geiselsberg

    Dem reichhaltigen Liedschatz der Kirchensinger von Geiselsberg sind die Lieder für dieses Heft entnommen. Eingerichtet sind sie in der Art der überlieferten Kirchensingertradition, wobei die hier aufgeschriebene nur eine von vielen Möglichkeiten darstellt. Der Klang erscheint vielleicht zuerst ungewohnt und auch etwas archaisch. Das geschulte Ohr hört die vielen Quinten- und Oktavenparallelen. Auffallend ist die Männerstimme, welche die Haupstimme um eine Oktave tiefer mitsingt. Doch genau diese Klangfarben sind es, die dem Gesang jene © 2013 (Hrsg.: Referat Volksmusik am Bereich Deutsche und ladinische Musikschulen) Fülle und Kraft verleihen, die ihn unverwechselbar machen. Bestellung und Information Referat Volksmusik am Bereich Deutsche und ladinische Musikschulen Museumstraße Nr. 54 - 39100 Bozen (BZ) Italien Tel. Nr.: +39 0471 30 04 56 Fax Nr.: +39 0471 30 23 22

    Modulo d'ordine 
  • DENTINGER, Josef: Aus dem Archiv - Zithermusik um 1900 1a,1b,1c

    DENTINGER, Josef: Aus dem Archiv - Zithermusik um 1900 1a,1b,1c

    62 Tänze und Märsche für Zither Solo und Zither-Duo in drei Heften (Hrsg. Referat Volksmusik am Institut für Musikerziehung, Bozen 2010) 

    Modulo d'ordine 
  • PEDARNIG, Florian: Böhmische

    PEDARNIG, Florian: Böhmische

    Hrsg. Institut für Musikerziehung in deutscher und ladinischer Sprache (= Dr.-Alfred-Quellmalz-Sammlung, 10), Bozen 2004, Abb., mus.Not.

    Modulo d'ordine